Erster Punktgewinn für die Jobczyk-Elf

Sonntag, 12.09.2021, 15:15 Uhr: Kreisliga A Iserlohn, 3. Spieltag
LionBSS Stadion
Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb 3:3 Bsv menden thumb
ITS BSV Menden II

Aufstellung

ITS: Dennis Rudat - Lukas Fritsch, Dominik Lourenco, Ali Houlehel - Stefan Schulz, Niklas Mergner, Mustafa Akgüre, Lirim Gashi, Colin Asbeck - Denis Lacic, Janik Krämer - Trainer: Jonny Jobczyk, Luca Orefice, Jan Frey

Spielverlauf

14. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:0 Mustafa Akgüre
15. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:1
22. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Niklas Mergner
22. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:2
33. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:2 Ali Houlehel
39. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Dominik Lourenco
55. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:3
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Max Weske für Stefan Schulz
84. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:3 Denis Lacic (Niklas Mergner)
87. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Jan-Niklas Grothe für Colin Asbeck
90. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Mustafa Akgüre
20210913 061445 retina

Wenn die erste Mannschaft der Turnerschaft um A-Liga,Punkte spielt, dann fallen Tore. Bereits 15 Stück in den ersten zwei Spielen. Im Heimspiel gegen den BSV Menden II kamen sechs weitere Treffer hinzu. Erstmals in der noch jungen Spielzeit waren sie auf beiden Seiten gleich verteilt, so dass der ITS den ersten Zähler feiern konnte.
Das "Tor des Tages" wurde den Zuschauern im LionBST-Stadion bereits als erstes serviert. Akgüre verwandelte einen Freistoß direkt zur Führung für den ITS ins Netz (14.). Die Freude über diesen sehenswerten Treffer währte allerdings nicht lange, denn direkt mit dem folgenden Anstoß hatten die Gäste die passende Antwort parat und glichen aus. Und es kam noch besser für den BSV. Aziz wurde nur halbherzig im ITS-Strafraum attackiert, so dass er sich durchtanken und schließlich mühelos einschießen konnte.
Durch den Rückstand ließen sich die personell geschwächten ITS-Kicker nicht entmutigen. Erneut sollte eine Standardsituation die Mühen der Jobczyk-Elf belohnen. Houlehel versuchte es diesmal mit einem Freistoß und scheiterte zunächst an der Mauer. Der Nachschuss saß dagegen, so dass es mit einem Gleichstand in die Kabinen ging.
Nach dem Seitenwechsel drehte Menden auf und wollte den Sieg erzwingen. Zwei Aluminiumtreffer waren erste Warnschüsse auf das Gehäuse von ITS-Keeper Rudat. Der nächste Schuss saß dagegen, Klett brachte seine Farben mit seinem zweiten Tor wieder in Front.
Nun musste der ITS wieder die Bemühungen erhöhen, um etwas Zählbares in der Waldstadt zu behalten. Zunächst agierten die ITSler unglücklich. Asbeck traf aus der Kurzdistanz nur den Pfosten. So dauerte es bis zur 84. Minute, ehe die ITS-Fans wieder jubeln durfte. Mergner wurde mit einem langen Ball auf die Reise geschickt. Er spielte zwei Gegenspieler aus und legte vor dem BSV-Keeper uneigennützig auf Lacic auf, der nur noch einschieben musste und damit den ersten Saisonpunkt sicherte.
Die Highlights des Spiels auf socccerwatch.tv:
https://staige.tv/android_asset/www/spiel/109385/highlight