Zweite nutzt die Punktspielpause für's Oktoberfest und eine lockere Trainingseinheit in Oestrich

Montag, 27.09.2021, 20:00 Uhr: Kreisliga C Iserlohn-West, 5. Spieltag
Willi-Vieler-Stadion
Oestrich sc thumb 0:6 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
Sportfreunde Oestrich III ITS II

Aufstellung

ITS II: Pascal Becker - Thorben Klima, Fabian Babilon, Stefan Köhler - Tobias Franke, Manuele Tidona, Reinhard Bogdanis, Cem Steinke - Prince Fiswick, David Endrowait, Pascal Skorupa - Trainer: Manuele Tidona, Stefan Köhler

Spielverlauf

3. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1 David Endrowait (Prince Fiswick)
19. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 David Endrowait
30. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Pascal Skorupa
33. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:2 Prince Fiswick
46. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:3 David Endrowait (Pascal Skorupa)
58. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Tobias Franke
62. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Fabrizio Buccoliero für Tobias Franke
62. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Sebastian Lorenc für Prince Fiswick
62. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Kirill Wolf für Pascal Skorupa
63. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:4 David Endrowait (Reinhard Bogdanis)
66. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Reinhard Bogdanis
75. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:5 Manuele Tidona (Reinhard Bogdanis)
86. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:6 Manuele Tidona (Fabrizio Buccoliero)
Img 20211001 wa0000 retina

Die Tormaschine der Kreisliga C Iserlohn-West hat auch im wertungsfreien Pflichtspiel bei den SF Oestrich III ihren Torhunger gestillt. Am ungewohnten Spieltagsmontag schenkte die ITS-Reserve den Sportfreunden ein halbes Dutzend Treffer ein und baute die Bilanz auf 30 Tore in 6 Spielen aus. Diese starke Zwischenbilanz wurde auf dem mannschaftsinternen Oktoberfest dann ausgiebig gefeiert.
So klar wie das Ergebnis von 6:0 für die Turnerschaft war die Partie jedoch nicht. Die Gastgeber liefen mit Verstärkungen "von oben" auf und erwiesen sich als harte Nuss für die ITS-Kicker. "Unser Abwehrchef Babilon hat den Laden aber hinten kompakt zusammengehalten, so dass wir zum fünften Mal in Folge zu null spielen konnten.". 
Bereits nach drei Minuten erzielte Endrowait das 1:0 für den ITS. Fiswick erhöhte vor dem Halbzeitpfiff mut einem Solo. Nach der Pause machten Endrowait mit seinen Toren zwei und drei sowie Tidona und Buccoliero den auf dem Papier klaren Erfolg perfekt.
"Der Gegner war stärker als es das Ergebnis aussagt. Wir haben aber gut dagegen gehalten und die Zweikämpfe gewonnen. So kann es weitergehen.", freute sich Spielertrainer Tidona über den Sieg, der jedoch keine Auswirkung auf die Tabelle hat.