ITS verliert auch das dritte Abstiegsendspiel in Folge

Sonntag, 08.05.2022, 15:15 Uhr: Kreisliga A Iserlohn, 30. Spieltag
LionBSS Stadion
Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb 1:3 Sghemer thumb
ITS SG Hemer II

Aufstellung

ITS: Dennis Rudat - Cem Steinke, Jan-Niklas Grothe, Fabian Babilon, Nico Morgenbrodt - Niklas Mergner, Stefan Schulz, Max Weske, Bahadir Tasdemir, Janik Krämer - Denis Lacic - Trainer: Jonny Jobczyk, Luca Orefice, Jan Frey

Spielverlauf

32. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1
44. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:2
64. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Sebastian Waßmuth für Janik Krämer
71. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Deniz Tasdemir für Max Weske
76. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:3
79. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded David Endrowait für Stefan Schulz
79. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Colin Asbeck für Sebastian Waßmuth
87. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:3 Bahadir Tasdemir (Elfmeter)
90. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Cem Steinke

Langsam geht der Turnerschaft in der A-Liga die Luft aus. Nach einem sensationellen Lauf in der Rückrunde mit 20 Punkten in Serie verlor der ITS nun sein drittes Spiel in Folge. Erneut war es mit der SG Hemer II eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller, die der Jobczyk-Elf ein Beinchen stellte und mit einem 3:1-Erfolg die Punkte aus dem LionBSS-Stadion entführte.
Die Gäste traten wieder mit zahlreichen Akteuren an, die für den Abstiegskampf in die zweite Mannschaft heruntergezogen wurde. "Der Tabellenstand sagt nichts zur Qualität des Gegners aus.", ahnte ITS-Trainer Jobczyk vor dem Anpfiff bereits, dass seine Mannschaft eine harte Nuss zu knacken hatte.
Nach 32 Minuten ging die Sportgemeinschaft durch den Ex-ITSler Rau in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erwischte Roszak den ITS-Keeper Rudat auf den falschen Fuß und erhöhte vor dem Pausentee auf 2:0.
Nach dem Seitenwechsel setzten die Iserlohner alles auf eine Karte und brachten mit Waßmuth, D. Tasdemir, Endrowait und Asbeck frisches Personal. Mit dem Hemeraner 3:0 (76.) war die Partie aber dann entschieden. B. Tasdemir's Elfmetertreffer sollte nur noch Ergebniskosmetik bedeuten.
"Die drei letzten Niederlagen sind so bitter. Wir hatten die riesige Chance, um an näher an das rettende Ufer zu kommen, haben aber dann alles verloren. Nun wird's in den verbleibenden Spielen sehr schwer, das Wunder Klassenerhalt noch zu schaffen.", hatte ITS-Sportchef Luciano Feio eine realistische Sicht auf die Dinge. 
Hier die Highlights des Spiels auf Soccerwatch.TV:
https://soccerwatch.tv/spiel/144560/highlight