ITS chancenlos beim A-Liga-Meister

Sonntag, 15.05.2022, 15:15 Uhr: Kreisliga A Iserlohn, 31. Spieltag
Dammstadion Hemer
Sghemer thumb 8:1 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
SG Hemer ITS

Aufstellung

ITS: Dennis Rudat - Cem Steinke, Jan-Niklas Grothe, Max Weske, Nico Morgenbrodt - Janik Krämer, Thorben Klima, Bahadir Tasdemir, Denis Lacic, Niklas Mergner - David Endrowait - Trainer: Jonny Jobczyk, Luca Orefice, Jan Frey

Spielverlauf

5. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:0
8. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:0
15. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:0
15. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:0
18. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:1 Niklas Mergner (David Endrowait)
28. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Bahadir Tasdemir
35. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 5:1
44. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 6:1
46. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 7:1
52. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 8:1
55. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 9:1
56. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Colin Asbeck für Denis Lacic
56. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Fabian Babilon für Nico Morgenbrodt
20220517 210758 retina

Die vierte Niederlage in Folge musste die erste Mannschaft der Turnerschaft in der Kreisliga A Iserlohn einstecken. Während aber in den davor liegenden drei Partien die Chancen auf Punkte gegeben waren, hatten die ITS-Kicker vor ihrem Auftritt bei der SG Hemer wenig Hoffnung, etwas Zählbares aus der Overhoff-Arena am Damm zu entführen. "Ceylan hat eine überragende Mannschaft, da können wir mit dem ITS einfach nicht mithalten.", musste auch ITS-Sportchef Luciano Feio eingestehen.
Und so lief das Spiel auch so, wie es alle Kreisliga-Experten im Vorfeld erwartet hatten. Hemer machte das Spiel und schoss auch schon früh die Tore. Odenhausen (5.) sowie ein Doppelpack des A-Liga-Goalgetters Rudi (8. / 15.) brachten die Gastgeber schon früh auf die Siegerstraße. Zwar gelang Mergner auf Vorlage von Endrowait der Anschlusstreffer. Dieses Tor sollte jedoch nur ein kurzes Lebenszeichen der ITSler sein. Noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der Spitzenreiter auf 5:1. Am Ende stand ein souveräner 8:1-Erfolg zu Buche.
"Ohne unseren Keeper Rudat hätten wir sogar 15 Gegentore kassiert.", berichtete ITS-Coach Jobczyk nach dem Abpfiff. "Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben einfach nicht die Qualität des Gegners und durch die kurzfristigen Ausfälle mussten wir zudem umdisponieren. Die letzten 25 Minuten mussten wir sogar in Unterzahl spielen. Dann kommt so ein hohes Ergebnis natürlich zustande.".
Hier die Highlights des Spiels auf Soccerwatch.TV:
https://soccerwatch.tv/spiel/146384