Dritte bricht nach 3:1-Führung ein

Montag, 11.10.2021, 20:00 Uhr: Kreisliga C Iserlohn-West, 7. Spieltag
Willi-Vieler-Stadion
Oestrich sc thumb 7:4 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
Sportfreunde Oestrich III ITS III

Aufstellung

ITS III: Athanasios Bacharidis - Jürgen Leitzbach, George Lesske, Leon Schmerbeck, Jens Smolinski - Beran Yildiz, Muhammed Aslan, Marvin Lenz, Yasin Inceöz - Dardan Sahitaj, Marcel Hoffmann - Trainer: Marcel Hoffmann

Spielverlauf

2. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1 Dardan Sahitaj (George Lesske)
15. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:1
20. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Tim Haacke für Muhammed Aslan
20. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:2 Dardan Sahitaj (Marcel Hoffmann)
33. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:3 Dardan Sahitaj (George Lesske)
42. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Tim Haacke
46. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Michael Sünning für Yasin Inceöz
50. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:3
55. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:3
61. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:3
67. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 5:3
70. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Ayman Al-Dahshan für Marcel Hoffmann
75. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 6:3
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Yasin Inceöz für Dardan Sahitaj
86. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 6:4 Yasin Inceöz
88. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 7:4

Ein verrücktes Spiel sahen die Zuschauer am Pflichtfreundschaftsspieltagsmontag im Willi Vieler-Stadion zu Oestrich, wo die dritten Mannschaften der Sportfreunde Oestrich und der Turnerschaft aufeinandertrafen. Nach einer 3:1-Halbzeitpause sah der ITS wieder der sichere Sieger aus. Doch die Sportfreunde bewiesen Moral und siegten nach einer furiosen zweiten Halbzeit mit 7:4.
Schon in der zweiten Minute fiel der erste der insgesamt elf Treffer. Sahitaj brachte die Blau-Schwarzen in Front. Nach dem Oestricher Ausgleich war es erneut Sahitaj, der den Ball zwei weitere Male für den ITS ins Netz beförderte.
Nach dem Pausentee drehten die Hausherren auf. Begünstigt durch die Tatsache, dass beim ITS mit Atha Bacharidis kein gelernter Torwart im Gehäuse stand, führten die Sportfreunde mit fünf Toren in 25 Minuten die Wende herbei. Inceöz gelang noch mal der Anschlusstreffer zum 6:4 (86.), doch kurz vor dem Abpfiff stellte Oestrich den Endstand von 7:4 her.