ITS kann doch noch Elfmeter und steht erstmals seit 1895 im Achtelfinale des Kreispokals

Mittwoch, 27.10.2021, 19:30 Uhr: Kreispokalspiel, 2. Runde
Sportplatz Schwitten
Mendengtuerk thumb 4:5 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
Menden Türk ITS

Aufstellung

ITS: Dennis Rudat - Lukas Fritsch, Max Weske, Nico Morgenbrodt, Jan-Niklas Grothe - Niklas Mergner, Thorben Klima, Cem Steinke, Marcin Piszczan - Denis Lacic, Janik Krämer - Trainer: Jonny Jobczyk, Luca Orefice, Jan Frey

Spielverlauf

33. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1 Janik Krämer (Niklas Mergner)
38. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:1
57. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:2 Niklas Mergner (Denis Lacic)
68. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Colin Asbeck für Lukas Fritsch
68. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Julian Pflichtenhöfer für Niklas Mergner
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Michael Jata für Marcin Piszczan
84. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Michael Christophery für Cem Steinke
92. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:2
93. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:2 (Elfmeter)
94. Other 9b66b1f8085414a88ae685bed1cfec9b13ab1d38d12a452b5527954861f3d127 Denis Lacic Elfmeter verschossen
95. Other 9b66b1f8085414a88ae685bed1cfec9b13ab1d38d12a452b5527954861f3d127 Dennis Rudat Elfmeter gehalten
96. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:3 Janik Krämer (Elfmeter)
97. Other 9b66b1f8085414a88ae685bed1cfec9b13ab1d38d12a452b5527954861f3d127 Dennis Rudat Elfmeter gehalten
98. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:4 Thorben Klima (Elfmeter)
98. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:4 (Elfmeter)
99. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:5 Michael Jata (Elfmeter)
100. Other 9b66b1f8085414a88ae685bed1cfec9b13ab1d38d12a452b5527954861f3d127 Elfmeter verschossen

"Seht Ihr Grüne soooo wird das gemacht...!". Eingefleischte ITSler werden sich an diesen Gesang erinnern. In der Saison 2011/12 gewann der ITS im Kreispokal gegen Menden Türk im Elfmeterschießen und sorgte mit den anschließenden Feierlichkeiten auf dem Feld für Ärger beim Platznachbarn. Gut zehn Jahre später wiederholte sich nun die Geschichte - zumindest sportlich.
Denn beim Kreispokalspiel der 2. Runde zeigte der ITS schon längst vergessene Fähigkeiten. Im Elfmeterschießen waren die Kantstraßenkuffer treffsicher und gewannen mit 5:4. Krämer, Klima und Jata trafen, während ITS-Keeper Rudat mit zwei gehaltenen Bällen zum Helden wurde. "Wir können es doch noch!", war ITS-Trainer Jonny Jobczyk erleichtert, nachdem seine Mannschaft in der Meisterschaft zuletzt alle vier Elfmeter im Spiel verschossen hatte.
Bis zum Ende der regulären Spielzeit hatte es beim Mendener B-Ligisten 2:2 gestanden. Zweimal gingen die ITS-Kicker in Führung, zweimal glichen die Hausherren aus. "Wieder mal haben wir späte Gegentore bekommen, das 2:2 sogar erst in der Nachspielzeit. Uns fehlt da einfach die Souveränität.", ärgerte sich Jobczyk trotz des Erfolgs über die Nachlässigkeiten im Spiel.
Mergner und Krämer trugen sich in die Torschützenliste ein. Weitere Spieler hätten folgen können, doch die Chancenauswertung war wieder einmal das Problem der Turnerschaft. "Uns fehlt derzeit die Offensivkraft und die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss.", bemängelte Jobczyk und verwies auch auf Mergner's Tor. "Er bekommt den Ball erst im zweiten Versuch im Netz unter.". 
Trotz aller Kritik überwog nach 90 intensiven Spielminuten und einem dramatischen Elfmeterschießen die Euphorie über den Pokaltriumph. "Wir stehen erstmals seit 1895 im Achtelfinale des Kreispokals. Das ist ein toller Erfolg für den Verein, der der Mannschaft sicher auch Selbstvertrauen für die kommenden schweren Aufgaben in der Liga geben wird.", blickte Jobczyk während der Feierlichkeiten bereits voraus.